Aktuelles

Liebe Eltern der zukünftigen Schüler und Schülerinnen,

Wie bekomme ich einen Betreuungsplatz?

Um die Nachmittagsbetreuung in Anspruch zu nehmen, benötigen Sie einen gültigen Bedarfsbescheid vom Jugendamt. Nachdem dieser beantragt ist und Ihnen der Bescheid vorliegt, können Sie einen Termin vereinbaren, um einen Vertrag abzuschließen. Erst mit einem abgeschlossen Vertrag ist die Betreuung gewährleistet.

Wie und wann können Termine vereinbart werden?

Bitte melden Sie sich telefonisch, um mit uns einen Vertragstermin abzusprechen. Termine werden ab Mitte Mai vergeben.

Für einen Vertragsabschluss sollte man etwa 45 Minuten einplanen.

Was wird für ein Vertragsabschluss benötigt?

  • Der gültige Bedarfsbescheid.
  • Zum Termin müssen entweder beide Erziehungsberechtigte anwesend sein,

oder eine Kopie des Ausweises/Reisepasses sowie eine schriftliche Vollmacht des nicht anwesenden Elternteils vorgelegt werden.

Die Vollmacht sollte dazu berechtigen, dass alle nötigen Angaben, auch im Namen des nicht anwesenden Elternteils, schriftlich bestätigt werden können.

  • Bei Alleinsorgeberechtigten muss eine Negativbescheinigung vom Jugendamt oder ein entsprechendes Gerichtsurteil mitgebracht werden.
  • Ein Lichtbild des Kindes (in etwa Passbildgröße)
  • Verträge können nur mit einem Termin abgeschlossen werden.

Aktuelle Hygienemaßnahmen:

Um das Schulgebäude betreten zu können, müssen Sie eine FFP2 Mund-Nasenbedeckung tragen.

Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände, bevor wir in das Gespräch gehen.

Bitte benutzen Sie die direkten Wege zum Vertragsgespräch und verlassen Sie das Gebäude auf direktem Weg wieder. Das Umschauen im Gebäude ist momentan nicht gestattet, um die Schüler*innen und Kolleg*innen nicht unnötig zu gefährden.

Tipps:

Überlegen Sie sich, ab wann Sie Ihr Kind betreuen lassen wollen.

Wir empfehlen die Ferienzeit und die erste Woche vor der Einschulung, die Betreuung schon zu nutzen, um den Kindern einen guten Einstieg in das Schulleben zu ermöglichen. Der Beginn der Betreuungszeit muss in Ihrem Antrag beim Jugendamt angegeben werden.

Im Vorfeld können Sie sich schon mal Gedanken darüber machen, wen Sie als Abholberechtigte angeben wollen. Hierfür benötigen wir die vollständigen Namen und eventuell die dazugehörigen Telefonnummern.

Notieren Sie sich alle Fragen, damit Sie mit dem Gefühl, gut informiert worden zu sein, aus dem Gespräch gehen können.

Bitte beachten Sie unsere Schließzeit vom 19.07.21 – 30.07.21.

Verträge sollten im besten Fall außerhalb der Schließzeit mit uns geschlossen werden.

Im Notfall können Verträge während der Schließzeit in unserer Geschäftsstelle abgeschlossen werden. Auch hierfür gilt eine vorherige telefonische Terminabsprache, Kontakte siehe unten.

Häufig gestellte Fragen:

Kann es passieren, dass alle Betreuungsplätze vergeben sind?

Vorausgesetzt Sie haben einen gültigen Bedarfsbescheid, gibt es für jedes Kind unserer Schule einen Betreuungsplatz.

Ab wann kann ich mein Kind im Schulhort betreuen lassen?

Die Betreuungszeit kann ab dem 01.08.2021 beginnen.

Was ist während der Ferienzeiten?

In dem Vertrag ist die Ferienbetreuung bis einschließlich Klassenstufe 4 enthalten.

Wie bekommt mein Kind ein warmes Mittagessen?

Ein kostenloses Mittagessen kann angemeldet werden. Dies gilt auch für Sonderessen bei Allergien oder Unverträglichkeiten.

Ab wann darf ich mein Kind abholen?

Da wir eine offene Ganztagsschule sind, dürfen Sie Ihr Kind nach Unterrichtsschluss jederzeit abholen.

Hilfreiche Informationen:

Abholberechtigte Personen müssen sich ausweisen, dies gilt in der ersten Zeit bis zu den Herbstferien auch für die Erziehungsberechtigten.

Die Kinder dürfen das Gelände nur verlassen, wenn eine schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten vorliegt.

Abholberechtigte oder das eigenständige Verlassen des Schulgebäudes kann nur durch eine schriftliche Genehmigung erfolgen. Telefonische Berechtigungen dürfen nicht berücksichtigt werden.

Wie sich die Situation wegen Covid verhält, können wir für die Zukunft nicht voraussagen. Aktuell gibt es eine Notbetreuung für systemrelevante Berufsgruppen. Die reguläre Betreuung der ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB) findet aktuell nicht statt.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald persönlich kennenzulernen und besonders darauf Ihre Kinder bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Betreuungsteam der Lietzensee-Grundschule

Koordinierende Erzieherin: Isabell Samp Tel.: 0176 801 14 902

stellv. koordinierende Erzieherin: Danijela Poljaric Tel.: 0176 622 79 887

Für den Zeitraum 19.07.21 – 30.07.21:

KuBiS Geschäftsstelle: 030/30 67 51 90 00