Ergänzende Förderung und Betreuung (EFöB)

EFöB-Leitung:

Isabell Samp
Mobil:0176. 80 11 49 02
E-Mail:i.samp@kubis-berlin.de

Danijela Poljaric
Mobil:0176. 62 27 98 87
E-Mail:d.poljaric@kubis-berlin.de

Zur KuBiS-Webseite

Kontonummer für Elternbeiträge

Berliner Volksbank
IBAN:DE84100900005420102046
BIC:BEVODEBB

Unser Team…

besteht zurzeit aus 14 Pädagoginnen und Pädagogen, welche die Kinder in der ergänzenden Förderung und Betreuung (EFöB) der Lietzensee–Grundschule betreuen.

Wir, die Weltenbummler, sind in der dritten Etage des Schulgebäudes zu finden, wo sich unsere Gruppenräume sowie die Früh- und Spätbetreuung befinden und die vor- und nachmittägliche Betreuung stattfindet. Darüber hinaus nutzen wir zahlreiche Räume der Schule zur Freizeitgestaltung. An unserer Schule haben die Kinder feste Bezugserzieher*innen. Der Nachmittag gliedert sich in Mittagessen, Hausaufgaben, Freispiel, Bewegungsaktivitäten und Neigungsgruppen.

Unsere pädagogische Arbeit steht in der Tradition der Kinder- und Schülerladenbewegung. Kooperation und Bildung in Schulen, kurz KuBiS, kooperiert seit 2008 mit der Lietzensee–Grundschule im Rahmen der Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern.

Unsere aktuelle pädagogische Arbeit…

Wir begrüßen alle Kinder und Eltern im neuen Jahr 2020 Da es nur vier Wochen bis zu den nächsten Ferien sind lohnt sich für uns kein AG-Block, so dass wir das Kalenderjahr immer mit unserem Projekt: „Das wahre Leben“ starten: Einmal im Jahr wie die „Großen“ zur Arbeit gehen, sich an einen Vertrag halten und eigenes Geld verdienen: Im Projekt „Das wahre Leben“ haben die Kinder der ergänzenden Betreuung und Förderung die Möglichkeit sich eine Arbeit bzw. einen Job zu suchen, bei dem sie selbsthergestelltes Geld (Bummler) verdienen können. Die Kinder können sich auf einer Job Messe, bei der sie Informationen erhalten, für einen Job entscheiden und sich dafür in einer vorgesehenen Liste eintragen. Im Anschluss gibt es eine Einarbeitung und die Vertragsunterschreibung mit dem Arbeitgeber (Erzieherin). Diese Verträge sind jederzeit von beiden Seiten kündbar. Nach einer Arbeitsschicht erhalten die Kinder einen Lohnzettel, den sie bei der Bank abgeben und das verdiente Geld somit auf ihrem Konto eingezahlt wird. Am Ende des Projektes, wird das Geld ausbezahlt und die Kinder können das selbstverdiente Geld auf unserem Basar ausgeben. Ein Bummler wird von dem Wochengehalt als Steuer abgezogen. Davon wird eine Gruppenaktivität erworben. Pädagogische Ziele: Es geht nicht ums Geldverdienen! Sondern: Wir fördern dadurch spielerisch das Teamdenken, das Sozialverhalten und die Hilfsbereitschaft unter den Kindern. Entscheidungsfähigkeit, Selbstständigkeit und Pünktlichkeit sind ebenfalls wichtige Bereiche die dadurch gefördert werden. Die Kinder arbeiten mit ihren Kinder- Kolleginnen zusammen, was die Verantwortung füreinander und die Kommunikation anregt. Begriffe wie Demokratieerziehung, Partizipation und Wertevermittlung sowie das Gefühl Teil einer Gruppe oder Gesellschaft zu sein sind weitere Förderbereiche, da wir das Projekt mit und für die Kinder durchführen und sie, wie im wahren Leben, Teil eines großen Systems sind. Das eigene Geld zu verdienen und eigenständig auszugeben ist ein schönes Erlebnis für die Kinder und stärkt das Selbstbewusstsein. Dieses große gemeinschaftliche Rollenspiel macht allen viel Spaß und wird auch von den Kindern jährlich eingefordert. Das Projekt geht vier Wochen lang. Nach den Winterferien beginnt dann der nächste AG-Block mit der Wahlwoche und endet mit den Osterferien.

Download:
Pädagogische Konzeption KuBiS 2013/14[PDF, 1,6 MB]

Wochen- und Tagesrhythmus

Der Nachmittag gliedert sich in Freispiel, Bewegungsaktivitäten, Ausflügen und Neigungsgruppen. Von Montag bis Donnerstag unterstützen wir die Kinder bei der Erledigung ihrer Schularbeiten.

Am Dienstag finden unsere Arbeitsgemeinschaften (AGs) statt, wie z.B. Kochen, Modellieren, Sportspiele, Entspannung, Theater, Textilgestaltung u.v.m.

Die AGs laufen über mehrere Wochen bis zu den nächsten Ferien. Anschließend wird gewechselt, sodass jedes Kind die Möglichkeit hat eine AG seiner Vorliebe zu wählen.

Die Freitage gestalten wir durch gruppenübergreifende Angebote, wie Ausflugsfreitag, Aktionsfreitag, Kinofreitag und Geburtstagsfreitag.

Unsere Mit-Mach-Donnerstage beinhalten, dass wir einmalige Aktionen für den Tag anbieten, wie Schachturniere, Backen, Fantasiereisen u.v.m.

Ferien

In den Ferien betreuen wir die “Hortkinder” und nutzen die Zeit für Theaterbesuche, Ausflüge, Schwimmen oder Schlittschuhlaufen sowie zahlreiche Aktivitäten und Aktionen. In den vergangenen Schuljahren sind wir mit einem Teil der Kinder des offenen Ganztagsbetriebes in den Sommerferien für fünf Tage ins Berliner Umland verreist.

Schulferien 2019/2020 Schließzeiten 2019/2020
2019:
Brücketag: Fr. 04.10.19Fr. 04.10.19
Herbstferien:Mo. 07.10.19 – Fr. 18.10.19
Weihnachtsferien:Mo. 23.12.19 – Fr. 03.01.20 Di. 24.12.19 – Mi. 01.01.20
2020:
Winterferien:Mo. 03.02.20 – Fr. 07.02.20
Osterferien:Mo. 06.04.20 – Fr. 17.04.20Fr. 10.04.20 – Mo. 13.04.20
Christi Himmelfahrt:Fr. 22.05.20Fr. 22.05.20
Sommerferien:Do. 25.06.20 – Fr. 07.08.20Mo. 20.07.20 – Fr. 31.07.20
Herbstferien:Mo. 12.10.20. – Fr. 23.10.20
Weihnachtsferien: Mo. 21.12.20 – Fr. 01.01.21Do. 24.12.20 – Fr. 01.01.21

Bitte folgende Daten vormerken:

Team-FoBi: Fr., 20.03.20 – Hort endet um 13:30 Uhr

Hortreise: 29.06.20 – 03.07.20

Go to Top