Aktuelle Informationen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

am vergangenen Freitag haben wir Sie darüber informiert, dass ab dem 17. März 2020 alle Berliner Schulen bis zum Ende der Osterferien geschlossen sein werden.

Zur Eindämmung des Corona-Virus wurde am Wochenende von der Senatsverwaltung zudem beschlossen, dass alle Klassen- und Kursfahrten, die bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 geplant sind, abgesagt werden.

Das gilt auch für die Kollegiumsfahrt der Erzieherinnen und Erzieher sowie für die geplante Hortreise in den Sommerferien.

Die Versorgung Ihrer Kinder mit Aufgaben wird in den nächsten Tagen über die Elternvertreterinnen oder Elternvertreter, in einigen höheren Klassenstufen  auch über eigens erstellte Email-Accounts, anlaufen.

Für Eltern, deren berufliche Tätigkeit für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens, insbesondere für die Krankenpflege, unabdingbar ist, und die keine andere Möglichkeit einer Betreuung organisieren können,  wird es auch bei uns eine Notbetreuung ihrer Kinder geben.  Folgende Berufsgruppen sind anspruchsberechtigt:

  • Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen
  • Justizvollzug
  • Krisenstabspersonal
  • betriebsnotwendiges Personal von BVG, S-Bahn, BWB, BSR, weiterer unternehmen des ÖPNV und der Ver- und Entsorgung, Energieversorgung (Strom, Gas)
  • betriebsnotwendiges Personal im Gesundheitsbereich (insbesondere ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte, Reinigungspersonal, sonstiges Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Beschaffung, Apotheken)
  • betriebsnotwendiges Personal im Pflegebereich
  • betriebsnotwendiges Personal um Schlüsselfunktionsträger in öffentlichen Einrichtungen und Behörden von Bund und Ländern, Senatsverwaltungen, Bezirksämtern, Landesämtern und nachgeordneten Behörden, Jobcentern, und öffentlichen Hilfeangeboten und Notdienste
  • Personal, das die Notversorgung in Kita und Schule sichert
  • Sonstiges betriebsnotwendiges Personal der kritischen Infrastruktur und der Grundversorgung.


Sollten Sie zu dieser sogenannten systemrelevanten Personengruppe gehören und eine Notbetreuung benötigen, bitten wir Sie, folgendes Formular der Senatsverwaltung  ausgefüllt bei uns abzugeben. Um unsere Einsatzplanung so genau wie möglich zu organisieren, geben Sie bitte zusätzlich an, um wie viel Uhr ihr Kind kommen wird und wie viele Betreuungsstunden nötig sind. Gleiches gilt für die Tage, an denen der Bedarf besteht.

Aktuelle Informationen der Senatsverwaltungen werden wir weiterhin unmittelbar auf unserer Schulhomepage veröffentlichen.

Sollten Sie Fragen zu den Abläufen haben,  helfen wir Ihnen  – möglichst telefonisch –  gerne weiter.

Kommen Sie gut durch diese  Zeit!

Mit besten Grüßen

Stefanie Kattein-O’Hara, kommissarische Schulleiterin

Download “Formular Notbetreuung” Formular_Notbetreuung.pdf – 22-mal heruntergeladen – 888 kB

Go to Top