Wochenbericht vom 10. Juni 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

in dieser kurzen Woche gab es nur zwei positive Schnelltestergebnisse, wobei auch nur noch diejenigen Kinder getestet wurden, bei denen das Einverständnis der Eltern vorlag. Die genannte Zahl ist somit nicht zuverlässig und damit wenig aussagekräftig. Wir werden nur noch dann ganze Klassen testen, wenn mehr als zwei positive Tests innerhalb der Klasse in kurzer Folge auftreten.

Auch diese drei Tage waren schnell um und Höhepunkt war sicherlich unsere Schulveranstaltung am Donnerstag, die Bundesjugendspiele. Vor drei Jahren konnten wir sie das letzte Mal durchführen und entsprechend gespannt waren wir, wie es laufen würde. Viele Kinder kannten die Bundesjugendspiele nicht, die meisten Kinder hatten nur wenig Erfahrung darin, mit der Klasse BVG zu fahren – oder sie hatten es vergessen und zu guter Letzt war für uns der Austragungsort neu: Das Mommsenstadion in der Waldschulallee.



Es erwies sich wirklich sofort als der bessere Ort. Nachdem alle Klassen dort angekommen waren, hatten wir unsere 400 Kinder im Blick, sie waren auf der Rasenfläche des Stadions, auf den Rängen oder an den Sportstationen, Musik lief, ein Spielplatz für die Pausen war in der Nähe, unser Küchen-Trio von LUNA bot gegrillte Würstchen an – neben denen mit Fleisch auch vegetarische – und selbst der angekündigte Regen blieb aus. Alles ganz schön, ABER: An dieser Stelle ein RIESENGROßES DANKESCHÖN an alle Lehrkräfte, alle Erzieherinnen und Erzieher und an eine unserer Sekretärinnen die mit von der Partie war, der Tag war eine echte Herausforderung. Nur als große Gemeinschaftsaktion konnten wir das meistern – und das haben wir! Die Rückmeldungen der Kinder waren durch die Bank positiv, außer, dass ihnen die Füße vom Laufen wehtaten! Vielleicht ja ein gutes Zeichen!

Ihnen ein schönes Wochenende und eine gute nächste Woche. Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Schulleitungsteam

Go to Top