Wochenbericht vom 25. März 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

in dieser Woche hatten wir nicht einen einzigen positiven Selbsttest an der Schule und nur ein Kind ist in Quarantäne, wegen eines infizierten Angehörigen. Auch die Region scheint nach wie vor nicht allzu schlimm betroffen zu sein, wir sind im grünen Bereich der Corona-Ampel.


Seit Montag lernen 13 Jungen und Mädchen aus der Ukraine an unserer Schule. Für die Kinder der Klassenstufen ein bis drei gab es eine Planänderung: Sie lernen in ihren Regelklassen und werden innerhalb dieser Zeit für vier Stunden wöchentlich in einem Deutschkurs zusammengefasst. Die Kinder der Klassenstufen vier bis sechs lernen in den ersten vier Unterrichtsstunden in ihren Regelklassen und gehen danach für zwei Stunden in ihren Deutschkurs. Dieses Pensum von sechs Stunden täglich haben die Kleinen nicht durchgehalten, deshalb die Teilung.

Heute ging es auf unserem Hof mit lautem Baulärm endlich los mit der Umsetzung unserer Wünschen aus dem Förderprogramm Ganztag: Die Beete entlang des Schulgebäudes bekommen einen sogenannten Rancher-Zaun – Pfähle sind schon verankert, Beton trocknet – , um unsere zwei großen Platanen wird es eine Tischreihe – kommt am Montag –  und eine Bank – siehe Bilder – geben und dann wäre da noch das Spielhaus …. Die Arbeiten werden am Montag beendet sein, hier der Stand der Dinge bis Freitag, 15 Uhr:



Eine weitere Nachricht, die uns sehr gefreut hat: Unser Mensaraum wird gestrichen! Er sah ja von Beginn an renovierungsbedürftig aus… Bis vor zwei Jahren hatte der Raum einen ganz anderen Verwendungszweck, verfügte über eine lange Schrankwand, Regale etc. Als diese Möbel beim Einzug der Küchenwagen und Mensatische weichen mussten, wurde das sichtbar. Zunächst wollten wir das mit Ihrer Unterstützung selbst machen, nun übernimmt doch das Amt diese Arbeit. Leider geht das nicht in den Ferien, wir werden nun also für die kommende Woche wie zu Coronazeiten, als die Abstandsregeln noch sehr strikt waren, mit einigen Klassen in den Teilungsraum über der Mensa I ausweichen.

Ihnen noch rasch einen schönen Frühlingsanfang! Bleiben Sie bitte gesund.

Ihr Schulleitungsteam

Go to Top