Wochenbericht 8. Januar 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

Ihnen allen ein schönes Neues Jahr 2021! Sicherlich verbinden wir mit dem neuen Jahr alle die Hoffnung, dass sich das Pandemiegeschehen bald und deutlich spürbar verändern wird, dass die Infektionszahlen sinken und wir bald alle wieder ein wenig mehr an Normalität zurückbekommen. Die aktuellen Infektionszahlen lassen das bislang noch nicht erkennen.

Dennoch beabsichtigt die Senatsschulverwaltung, ab dem 11. Januar 2021 eine schrittweise Öffnung der Schulen Berlins. Für die Grundschulen soll es am 18. Januar mit den Klassenstufen 1 bis 3 beginnen, ab dem 25. Januar dürfen dann auch die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 6 wieder zur Schule kommen. Der Unterricht findet dann allerdings unter besonderen Hygienemaßnahmen statt: Maximal drei Stunden Unterricht täglich, die Klassen werden wieder in zwei Lerngruppen aufgeteilt und es wird kein Essen angeboten.

Ob es am 18. Januar wirklich dazu kommen wird, bleibt abzuwarten. 

Was sich nicht verändert, ist das Angebot der Notbetreuung für Eltern und Erziehungsberechtigte, die in systemrelevanten Berufen arbeiten. Dafür gibt es neue Anmeldeformulare, die Sie hier finden.

Liste der berechtigten Berufe

Abfrage Notbetreuung Klassen 1-3

Abfrage Notbetreuung Klassen 4-6

Beachten Sie dabei bitte Folgendes:

Die Notbetreuung ist ein besonderes Angebot, das 8,5 Stunden pro Tag nicht überschreiten darf. Die Tage und Zeiten, für die Sie mit diesem Formular Ihr Kind anmelden, sind für uns verbindlich. Wir bitten Sie, uns unbedingt rechtzeitig mitzuteilen, sollten Sie das Betreuungsangebot einmal nicht benötigen, später kommen oder Ihr Kind früher abholen wollen.

Wir melden uns, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam