Wochenbericht vom 12. März 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

seit Dienstag, 9. Februar 2021, haben wir endlich auch die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen vier bis sechs wieder in der Schule begrüßen können. Durch den zeitversetzten Unterrichtsbeginn fangen von unseren 34 Lerngruppen maximal sechs Gruppen gleichzeitig an, die Abstandsregel kann damit auch auf dem Weg zum Klassenraum und nach Unterrichtsende gut eingehalten werden.

Nach so unglaublich langer Zeit ohne Präsenzunterricht war es für die allermeisten unserer „Großen“ eine echte Freude, endlich wieder zur Schule gehen zu können – trotz halbierter Klassenstärke, halbierter Stundenzahl und trotz Maskenpflicht. Immerhin konnten sie die Freunde in echt und nicht nur digital wiedersehen, konnten ihren Lehrerinnen und Lehrern Fragen stellen und richtigen Unterricht erleben, auch die offenen Fenster störten niemanden wirklich.

Unsere Briefaktion vom 26. Februar 2021 verlängern wir einfach bis zum Ferienbeginn! Wir haben schon eine Menge Post bekommen, der Postbote hat aber noch nicht richtig schimpfen müssen…. Es müssen viel mehr Briefe her! Hier ein erstes Beispiel:



Wie es im Lockdown für die Kinder unserer Willkommensklasse war, sehen Sie hier sehr eindrücklich anhand der Arbeiten der Schülerinnen und Schüler und einer Einleitung ihrer Klassenlehrerin.

Unsere inzwischen drei Mensaräume erweitern wir ab dem kommenden Montag um einen zusätzlichen Raum auf vier Mensaräume. Damit hat dann jede Lerngruppe auch beim Essen eine Mensa für sich allein, die Zeiten sind so gestaffelt, dass bei der Essensausgabe nur eine Gruppe ansteht. Geben Sie Ihren Kindern zum Essen bitte eine Getränkeflasche mit.

Die Corona-Schnelltests für das gesamte Personal sind derweil gut angelaufen! Jeden Montag und Donnerstag können alle an unserer Schule Beschäftigten dieses Angebot wahrnehmen und sich von den beiden dafür geschulten Pädagoginnen in der Aula testen lassen.



Voraussichtlich ab dem 19. März 2021 werden Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler bereitstehen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze auf dieser Homepage von uns und ab dem 15. März 2021 in der dafür eingerichteten Webseite der Senatsverwaltung www.einfach-testen.berlin.

Achtung: Ab nächster Woche gilt an allen Berliner Schulen die Pflicht, medizinische Masken zu tragen. Das gilt für das schulische Personal genauso wie für die Schülerinnen und Schüler (hier geht es zur Pressemitteilung). Wir helfen im Notfall natürlich aus, noch haben wir genügend Vorräte an medizinischen Masken.

Zum Schluss: Ja, die Gesamtsituation gestaltet sich wohl für fast alle von uns gelegentlich als ausgesprochen belastend. Wie muss es da erst den Kindern gehen? Auch wenn es nicht immer gelingt, Optimismus und Zuversicht auszustrahlen, lassen Sie uns für die Kinder genau das versuchen und sie so gut es geht durch diese Zeit bringen! Und lassen Sie uns so schnell wie möglich miteinander ins Gespräch kommen, wenn es Fragen oder Klärungsbedarf gibt.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam