Wochenbericht vom 28. Mai 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte wird zum Ende des Schuljahres durch die Senatsverwaltung wieder ein bisschen mehr an Normalität in den Schulen möglich gemacht. Ab kommendem Montag, 31. Mai 2021, dürfen endlich wieder Ausflüge im Freien mit der ganzen Klasse unternommen werden, dürfte der Nawi-Unterricht auch mal im Botanischen Garten stattfinden! Gleiches gilt für Veranstaltungen zum Abschluss des Schuljahres, diese sind im Freien wieder erlaubt, eine Maske muss draußen nur dann getragen werden, wenn der Abstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann.

Das heißt: Endlich können sich unsere Schülerinnen und Schüler einer Klasse wieder begegnen! Das war zuletzt im Dezember 2020 möglich.

Die Diskussion über eine Schulöffnung noch vor den Sommerferien verfolgen wir, bislang aber gilt, dass der Wechselunterricht in den kommenden dreieinhalb Wochen fortgesetzt wird.

Ab dem 31. Mai bis zu den Sommerferien wird eine erweiterte Notbetreuung angeboten. Dazu heißt es im Brief der Senatsverwaltung vom 27. Mai 2021:

Alle Kinder mit einem Betreuungsvertrag erhalten in Ergänzung zu den bisherigen Voraussetzungen für die Notbetreuung Zugang zu einer bedarfsgerechten Notbetreuung. Dabei ist glaubhaft zu machen, dass die berufliche Tätigkeit eine Betreuung erfordert. Die Eltern werden gebeten, den individuellen Betreuungsbedarf auf den notwendigen Umfang zu beschränken und diesen regelmäßig mit der Schule abzustimmen. Auch die erweiterte Notbetreuung ist eine Gemeinschaftsaufgabe der Schule, in die alle pädagogischen Fachkräfte einbezogen werden können.

Wir bitten Sie, von diesem Angebot nur im äußersten Notfall Gebrauch zu machen, da unsere personellen Kapazitäten bereits jetzt ausgeschöpft sind. Zudem können wir die Anzahl der Kinder in den bestehenden Gruppen nur noch in einigen Fällen erhöhen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

In den Sommerferien bieten wir vom 28. Juni bis zum 9. Juli 2021 über unseren Kooperationspartner Die Rechenpaten wieder Unterricht im Umfang von 15 Zeitstunden pro Woche an. Eltern, die sicher wissen, dass sie über den gesamten Zeitraum dieses Angebot für ihre Kinder annehmen wollen, finden hier den Anmeldebogen, er wird am Montag auch über die Klassenleitungen in Papierform verteilt.

Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Schulleitungsteam