Wochenbericht vom 8. Oktober 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

seit dieser Woche brauchen Ihre Kinder keine Masken mehr tragen. Die erwartete Erleichterung war und ist bis heute deutlich spürbar, am Montag strahlten Ihre Kinder beim Betreten der Schule, einige waren sich nicht ganz sicher, ob sie nun wirklich keine Masken mehr tragen müssen und nahmen sie dann ganz vorsichtig ab. Wieder andere Kinder tragen ihre Masken ganz selbstverständlich weiter, ohne dass das große Verwunderung auslöst.

Für alle anderen gilt, dass in unserer Schule weiterhin Maskenpflicht besteht. Während der pädagogischen Arbeit dürfen unsere Lehrkräfte und die Erzieherinnen und Erzieher die Masken in den Klassen- bzw. Horträumen abnehmen, müssen es aber selbstverständlich nicht.

Unsere Fallzahlen sind nicht gestiegen und wir sind weiterhin im grünen Bereich der Corona-Ampel. Die Selbsttests werden in den Herbstferien in unserer Schule fortgesetzt und nach den Herbstferien beginnen wir wieder mit drei Selbsttests pro Woche. Das zu den neuen Corona-Maßnahmen.

Im Wochenbericht vom 11. Juni 2021 habe ich versprochen Ihnen mitzuteilen, sobald sich auf unserem Hof etwas in Sachen „Unser Hof wird grüner und schöner“ bewegt. Sehen Sie im Folgenden die Bilder, die den Weg der Steine nachzeichnen… vom Abholen in verschiedenen Kleingartenanlagen, über fast überladene Kofferräume von Privatautos und die kurzfristige „Einlagerung“ der Steine auf dem Hof bis zum Beginn der Maurerarbeiten für die erste Kräuterspirale!  Unser Kollege Herr Pach, der Erfahrungen im Herstellen von Kräuterspriralen als gelernter Gartenlandschaftsbauer hat, übernimmt das mit den Kindern der Eulen-Klasse, unsere Erzieherin Frau Gökalp unterstützt mental! Sie hat in diesem Jahr auch einige Beete mit ihrer Hortgruppe angelegt.



















Ihnen schöne Herbstferien und bleiben Sie bitte gesund.

Ihr Schulleitungsteam