Wochenbericht vom 11. November 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

willkommen zurück nach den zwei Wochen Herbstferien, die sich zumindest im ersten Teil eher wie Sommerferien angefühlt haben. Auch unser Schulgebäude ist ausgesprochen warm, manchmal zu warm. Zu Beginn der Heizperiode hatten wir – wie alle Jahre wieder – Probleme mit der Anlage. Sie ist nun so gut eingestellt, dass wir sie nur kurz anmachen müssen, um es ausreichend warm zu haben. Schön wäre, wenn das auch bei gut gelüfteten Klassenräumen und Minusgraden noch funktioniert. Wir bleiben optimistisch.

In den Ferien fanden neben der Förderung durch unsere Rechenpaten über das Stark-Trotz-Corona-Programm auch viele Angebote vom Hort statt. Lesen Sie dazu bitte den Bericht hier.

Das Team unserer Lehrerinnen und Lehrer wird seit Montag um drei Personen verstärkt! Zwei Kolleginnen sind aus der Elternzeit zurück, eine weitere Kollegin hat bei uns neu angefangen. Alle drei sind hauptsächlich für den Deutschunterricht unserer Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine eingesetzt. Aufgeteilt in drei Altersgruppen mit jeweils fünf Kindern – 1. + 2. Jahrgangsstufe, 3. + 4. Jahrgangsstufe und 5. + 6. Jahrgangsstufe – erhalten sie endlich einen sehr intensiven Deutschunterricht mit 10 Stunden pro Woche.

Am kommenden Montag, 14. November findet die Schnupperstunde von URBAN ART KIDS statt, siehe Freitagsbericht vom 21. Oktober.

Was war sonst noch los? Die Auslosung der Gewinnerin bzw. des Gewinners unseres Wettbewerbs ist unter Zeugen vorgenommen worden! Die Preise werden am Montag überreicht. Alle Teilnehmenden hatten richtig gelegen, unser Gast im Sekretariat war ein Wintergoldhähnchen! Wir gratulieren!



Das beste zuletzt: Endlich ist er da – unser Lietzensee-Grundschule-Schulshop! Er ist heute an den Start gegangen und es wurde bereits kräftig eingekauft. Dank der Unterstützung unserer Eltern und nach gemeinsamer Abstimmung im Vorstand der GEV und des Fördervereins haben wir uns für den Anbieter Spreadshirt entschieden, der unsere Bedingungen sehr gut erfüllt, vor allem die, dass jedes Produkt personalisiert werden kann. Das Logo kann groß oder klein, vorne, am Rücken oder auf den Ärmel gedruckt werden, ein Name kann ergänzt werden oder der Name der Klasse etc. Auch die Auswahl der Produkte wurde gemeinsam getroffen, es gibt T-Shirts und Hoodies in allen möglichen Größen und Farben sowie Trinkflaschen. Sie finden ihn über diesen Link und zukünftig auf der Seite des Fördervereins unserer Schule. ACHTUNG: In den ersten zwei Wochen werden auf alle Einkäufe 15% Rabatt gewährt.

Viel Spaß beim Gestalten unserer Schulprodukte und beim Einkaufen!


mehr