Wochenbericht vom 12. November 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Lietzensee-Grundschule,

unsere Schule ist weiterhin in grün auf der Corona-Ampel. Da die Corona-Fälle, insbesondere in der Altersgruppe Ihrer Kinder, derart besorgniserregend in die Höhe geschnellt sind, hat sich der Hygienebeirat am Montag dahingehend ausgesprochen, die Maskenpflicht auch an Grundschulen wieder einzuführen, Frau Scheeres ist diesem Beschluss gefolgt (siehe Musterhygieneplan vom 10. Nov. 2021). An unserer Schule gilt sie seit gestern. Zwei Berliner Schulen sind auf gelb eingestuft worden, womit sie sich wieder im Wechselunterricht befinden.

Bei der GEV-Sitzung am letzten Dienstag wurde die Bitte an mich herangetragen, über das Infektionsgeschehen an unserer Schule zu informieren. Derzeit werden nur die Eltern innerhalb der Klasse eines betroffenen Kindes über ein Infektionsgeschehen benachrichtigt. Ich komme diesem Wunsch gerne nach. In Form einer Tabelle, die mit jeder Woche um die aktuellen Zahlen erweitert wird, können Sie den aktuellen Stand sehen und wie sich die Corona-Lage an unserer Schule entwickelt.

ZeitraumAnzahl betroffener Klassen / Kinder insgesamt  – z. B. wegen pos. Schnelltest oder Quarantäne, weil ein Familienmitglied infiziert istAnzahl betroffener Klassen mit pos. PCR-Test bei einer Schülerin oder einem Schüler / KinderZurück aus Quarantäne
Nach den Herbstferien, 25. Okt. – 5. Nov. 20218 Klassen, 10 Kinder3 Klassen, 4 Kinder/
6. – 12. Nov. 20217 weitere Klassen / 13 weitere Kinder2 weitere Klassen, 6 weitere Kinder9 Kinder


Vielen Dank für die Kooperation am Donnerstag, dem Streiktag der Lehrerinnen und Lehrer. Trotz der Kürze der Ankündigungszeit hat alles reibungslos funktioniert.

Gestern wurden in der Pause Blätter geharkt, dass es nur so eine Freude war, zuzuschauen. Nachdem ein Lehrer, der gerade keine Aufsicht, dafür aber eine gute Idee hatte, sich mit einer Harke ans Werk machte, war er umzingelt von Kindern, die auch eine Harke wollten um zu helfen. Die Idee erwies sich als brillant: Der Hof war am Pausenende vom Laub befreit!

Zuletzt: Zwei unserer Schülerinnen – Faraya und Lilia – der Klasse 5b haben es im Wettbewerb „Pin macht Schule“ in eine so hohe Kategorie gebracht, dass der Schritt in die nächste Stufe einen Gewinn von 1000 € für die Klassenkasse bedeutet würde. Dieser Wettbewerb funktioniert so, dass jeder seine Stimme noch bis zum 17. November 2021 abgeben kann, man muss sich nur einloggen! Schauen Sie sich die Bilder der beiden Künstlerinnen an, sie sind wunderschön und man muss sie einfach wählen! Faraya und Lilia, wir drücken euch ganz fest die Daumen!

Genießen Sie bitte das Wochenende und bleiben Sie gesund.

Ihr Schulleitungsteam

Go to Top